Wir sind die Schule Nummer 1 in Sachen Wirtschaft und Verwaltung!

Diskussionsforum in der Stadtbibliothek

biboBei ihrer Recherche zum Leben des jüdischen Kaufmanns Philipp Schmulewitz im Archiv der Stadt Magdeburg und im Landesarchiv Sachsen Anhalt fanden die Auszubildenden der Klasse IT15 viele interessante Informationen. Doch warfen die Quellen aus der NS-Zeit, einer für uns heute kaum noch vorstellbaren und hoffentlich für immer der Vergangenheit angehörenden Zeit, zahlreiche Fragen auf. Um Antworten zu bekommen, trafen sich die Schüler am 27.5.2016 im Lesesaal der Statdbibliothek mit Herrn Dr. Hattenhorst, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit in der Bibliothek, und Frau Zachhuber, ehrenamtliche Vorsitzende des Vereins "Neue Synagoge Magdeburg e.V.".

Vom Historiker Dr. Hattenhorst erhielten die Auszubildenden Einblicke in geschichtliche Hintergründe der 30er Jahre in Magdeburg, Denkanstöße und zahlreiche Literaturempfehlungen um sich weiter mit dem Projektthema auseinanderzusetzen.

Im Ergebnis des Gesprächs plant die Arbeitsgruppe "Stolpersteine für Magdeburg", in der sich Frau Zachhhuber engagiert, eine öffentliche Podiumsdiskussion sowie ein Gespräch der Klasse IT15 mit Gunter Demnig, dem Künstler und Initiator der europaweiten Verlegung von Stolpersteinen, zu organisieren.

 

Gegen das Vergessen

 

Osterbasar zur Finanzierung des Stolpersteins